Bootsführerschein in Duisburg

Duisburg ist Tatort. Mit Kommissar Schimanski ist Duisburg weltbekannt geworden. Doch Duisburg ist nicht nur Tatort. Mehr als 1000 Jahre alt ist die Stadt mit ihren 585.000 Einwohnern. Duisburg ist die größte europäische Stahlstadt. Duisburg steht für Rheinauen, MSV, Wedau-Regattabahn und Sechs-Seen-Platte. Duisburg heißt auch Rhein, Ruhr und größter Binnenhafen der Welt. Bei so viel Wasser ist ein Bootsführerschein in Duisburg besonders interessant. Wenn auch Sie auf den Geschmack gekommen sind, dann klicken Sie gleich hier – und Sie können schon bald als Freizeitkapitän auf dem Wasser herumschippern.

Duisburg – zuerst der Bootsführerschein See, danach Binnen

Mit dem Bootsführerschein ist es nicht so kompliziert wie mit dem Autoführerschein. Es gibt nur zwei Bootsführerscheine, den Bootsführerschein See und den Bootsführerschein Binnen. Den Bootsführerschein See brauchen Sie auf allen Meeren, den Bootsführerschein Binnen auf Flüssen, Kanälen und Binnenseen. Diese beiden Bootsführerscheine werden weltweit anerkannt; sie enthalten das Internationale Zertifikat der UN. Diese beiden Bootsführerscheine sind auch die einzigen Pflichtscheine, alle anderen Führerscheine im Wassersport sind freiwillig, z. B. für Segler der SKS-Schein. Ein Bootsführerschein wird auch nur verlangt, wenn Sie mit mehr als fünf Pferdestärken Motorisierung unterwegs sind. Auf Flüssen erfordert die Strömung häufig mehr als 5 PS – langweilig ist es mit so wenig Leistung ohnehin. Ein kleiner Tipp mit großer Wirkung: Machen Sie zuerst den Bootsführerschein See; der ist nicht schwerer als der Bootsführerschein Binnen. Wer mit dem Bootsführerschein See beginnt, zahlt für den Bootsführerschein Binnen nur 45,- € zusätzlich. Wer umgekehrt mit dem Bootsführerschein Binnen beginnt, verdoppelt die Kosten, wenn danach der Bootsführerschein See gemacht wird. Ein weiterer Tipp: Erwerben Sie auch gleich den Pyroschein, weil Sie den brauchen, um an der Küste ein Boot auszuleihen. Mehr zum Pyroschein >>

Wassersport in Duisburg – moderne Zeiten für den Bootsführerschein

Wer mit der Zeit geht, lernt im Internet. Auch die Ausbildung für Bootsführerscheine findet immer mehr Interesse, seitdem der bekannte Lehrbuchautor Rolf Dreyer einen Online-Kurs geschaffen hat. Keine Schule kann Ihnen bieten, was Sie durch den Online-Kurs erhalten. Oder kennen Sie eine Fahrschule, bei der Sie bestimmen können, wann die Lehrstunden abgehalten werden oder wo bei Bedarf noch einmal der ganze Unterricht wiederholt wird, nur für Sie. Das ist nur beim Online-Kurs möglich. Sie selbst bestimmen, wann, wo und wie viel Sie lernen. Kein Problem, wenn Sie es langsam angehen lassen wollen. Haben Sie es besonders eilig, können Sie auch Gas geben und wie andere Bootsfahrer Ihre Prüfung in weniger als zwei Wochen ablegen – auch ohne Vorkenntnisse. Werfen Sie mal einen Blick in die Erfahrungsberichte. Und wenn Sie jetzt zweifeln, ob der Gesetzgeber diesen Kurs für die Prüfung anerkennt, keine Sorge. Ausbildungsnachweise oder Fahrstunden werden beim Bootsführerschein nicht verlangt. Jeder darf sich auf die Prüfung vorbereiten, wie er will.

Bootsführerschein in Duisburg – viel günstiger per Online-Kurs

Den 18-fachen Lehrbuchautor Rolf Dreyer kennt wohl jeder Wassersportler. Seine Lehrbücher zum Sportbootführerschein, zum SKS-Schein und zum Schifffahrtsfunk sind Standardwerke geworden. Aber Rolf Dreyer besitzt auch eine fast 20-jährige Unterrichtspraxis in seiner eigenen Yachtschule. Seine Sportbootführerscheinkurse hat er für das Internet in diesen Online-Kurs „übersetzt“. Wenn Sie jetzt online lernen, haben Sie das Gefühl, einen Privatlehrer an Ihrer Seite zu haben. Er ist mehr als geduldig, lacht nicht bei Fehlern und erzählt sogar die eine oder andere Geschichte aus seinem Wassersportleben. Alle Texte sind persönlich von Rolf Dreyer vertont. Videos verdeutlichen schwierige Sachverhalte, Zeichnungen und Trickfilme runden das Ganze ab. Auf den Punkt gebracht: Selbst wenn Sie gar keinen Bootsführerschein machen wollten, fühlten Sie sich bestens unterhalten mit dem Online-Kurs. Und wer den Bootsführerschein braucht, lernt unterhaltsam und ohne Stress. Schauen Sie sich einmal die Vorschau an. Und jetzt kommt das Highlight: Durch den Online-Kurs können Sie bei der Ausbildung viel sparen – nicht nur an Zeit, sondern auch an Geld. Wie sonst bekommen Sie in vier Wochen für nur etwa 250,- € beide Bootsführerscheine – See und Binnen? Komplette Prüfung, Ausbildung beim Lehrbuchautor, Fahrschule – alles drin. Worauf warten Sie noch?

Bootsführerschein in Duisburg – langes Warten auf die Prüfung

Leider werden in Duisburg jährlich nur drei oder vier Prüfungen für den Bootsführerschein See (mit dem Sie ja anfangen sollten) durchgeführt. Kein Problem, weichen Sie nach Essen oder Düsseldorf aus. Dort müssen Sie nicht lange warten. Kurz vor Ihrer Prüfung nehmen Sie noch eine praktische Fahrstunde. Vorgeschrieben ist das zwar nicht und nach dem Online-Kurs sind Sie so sicher, dass Sie auch darauf verzichten könnten. Buchen Sie dennoch eine Stunde Motorbootfahren. Dann können Sie ganz gelassen in die Prüfung gehen. Den Fragebogen, der Ihnen dort vorgelegt, haben Sie zuvor bereits im Online-Kurs eingeübt. Die Knoten machen Sie inzwischen im Schlaf und fünf Minuten Motorbootfahren sind das kleinste Übel. Wo und wie Sie die Fahrstunde buchen und sich zur Prüfung anmelden können, wird im Online-Kurs genau erklärt.

Duisburg mit Bootsführerschein – Deutschland mit Bootsführerschein

Nicht nur in Duisburg, überall in Deutschland findet der Online-Kurs immer mehr Freunde. Viele tausend Motorbootfahrer und Segler haben erfolgreich am Online-Kurs teilgenommen und sicher, unterhaltsam und preiswert die beiden Bootsführerscheine erworben – zum Beispiel in Aachen, Augsburg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hamm, Hannover, Kassel, Köln, Krefeld, Lübeck, Mönchengladbach, München, Münster, Nürnberg, Oberhausen oder Stuttgart.

Es sollen keinen Fragen offen bleiben – auch nicht in Duisburg

Sie können noch viel mehr lesen. Dazu gehen Sie auf den Seitenanfang zurück und klicken ganz oben oder rechts. Klicken Sie auf Hilfe, wenn Sie eine Frage haben oder lesen Sie die oft gestellten Fragen FAQ. Sonst rufen Sie einfach den Lehrbuchautor und Erfinder des Onlinekurse persönlich an. Rolf Dreyer wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wählen Sie 0160 / 840 4538 oder schicken Sie ihm eine Mail.

Zwei_Bootsfuehrerscheine

Zwei Bootsführerscheine
Um ein Boot, sei es ein Segel- oder ein Motorboot, zu führen, wird der amtliche Bootsführerschein See oder der amtliche Bootsführerschein Binnen benötigt.
Mehr dazu

  • Schon über 11000 erfolgreiche Teilnehmer
  • Der Online-Kurs macht richtig viel Spaß
  • Beide Bootsführerscheine See und Binnen
  • Persönliche Betreuung durch Rolf Dreyer
Bootsfahrschule

Mit insgesamt 18 Titeln ist Rolf Dreyer
einer der bekanntesten Autoren im deutschen Yacht- und Bootssport. Was Sie in diesem Online-Kurs lernen, hat Hand und Fuß und verschafft Ihnen Sicherheit auf dem Wasser.
Alle Bücher von Rolf Dreyer anschauen