Bootsführerschein in Deutschland

In Deutschland werden jährlich etwa 100.000 Bootsführerschein-Prüfungen abgenommen. Das ist ganzjährig möglich, von Januar bis Dezember – bei Kälte werden die Boote geheizt.

Bootführerschein-Prüfungen können auch im Ausland abgelegt werden und natürlich auch von Ausländern. An etwa 200 Orten werden Prüfung angeboten. Für die größten deutschen Städte haben wir Informationen zusammengestellt. Bitte klicken Sie auf

Aachen, Augsburg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Freiburg, Gelsenkirchen, Halle, Hamburg, Hamm, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Krefeld, Leipzig, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Mannheim und Ludwigshafen, Mönchengladbach, München, Münster, Nürnberg, Oberhausen, Osnabrück, Potsdam, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Wiesbaden und Wuppertal.

Es gibt wunderbare Wassersportreviere, die Sie auf jeden Fall einmal besuchen sollten, wenn Sie einen Bootsführerschein haben – Holland bzw. die Niederlande und auf jeden Fall auch Kroatien.