Kosten Bodenseeschifferpatent

Wer auf herkömmliche Art sein Bodenseeschifferpatent macht, ist schnell 500,- € los – es kann auch das Doppelte kosten. Bei richtiger Vorgehensweise zahlt man nur 90,- €, nämlich 39,90 € für den Online-Kurs und 50,- € für die Prüfung. Vorausgesetzt, Sie besitzen bereits einen Sportbootführerschein.

Wer noch keinen Sportbootführerschein See hat, kann ihn mit diesem Online-Kurs leicht und schnell erwerben. Das kostet insgesamt nur etwa 250,- €: nämlich etwa 100,- € für die praktische Ausbildung auf einem Motorboot, etwa 110,- € für die Prüfung (Theorie- und Fahrprüfung) und etwa 40,- € Nebenkosten.

Statt 500,- € für das Bodenseeschifferpatent auszugeben, können Sie hier für etwa 350,- € das Bodenseeschifferpatent und die Sportbootführerscheine See und Binnen bekommen. – Gewusst wie.

Ihre Vorteile im Überblick

Geld-zurück-Garantie auf den Prüfungserfolg. Qualifizierte Ausbildung, aber kein trockener Unterricht. Der Online-Kurs macht Spaß und gute Laune. Sie bestimmen, wann und wo Sie lernen und wann Sie zur Prüfung antreten. Sie sparen Zeit und Geld und bleiben flexibel.

Ausbildung beim Lehrbuchautor

Erfolgreicher Lehrbuchautor und Betreiber einer Yachtschule. Wer sollte Sie besser ausbilden als Rolf Dreyer. Rufen Sie ihn an: Tel. 0160 / 840 4538.

Mit praktischer Ausbildung

Sie finden im Online-Kurs über 350 Fahrlehrer, die getestet und für gut befunden wurden – darunter natürlich auch Fahrlehrer am Bodensee.

Anmeldung zur Prüfung

Im Online-Kurs erfahren Sie, wann und wo die Prüfung abgelegt werden kann, wie und wo man sich dazu anmeldet und wie die Prüfung abläuft.

Lehrreich und unterhaltsam

Spannend, abwechslungsreich und überhaupt nicht trocken. Der Online-Kurs motiviert zum Weitermachen. Das steht auch in den Erfahrungsberichten.