Bootsführerschein in

Die Freie Hansestadt Bremen mit ihrem UNESCO-Weltkulturerbe, dem historischen Marktplatz, dem alten Rathaus und dem Roland kann sich wohl sehen lassen. Im Schnoor, Bremens ältestem Viertel, stehen Galerien, Kunsthandwerk, Restaurants und Souvenirläden sogar sonntags offen. Die Bremer Stadtmusikanten wussten schon, warum sie gerade hier ihr Quartier nahmen. Die Weser, der alte Handelsweg zur Nordsee, ist so sauber, dass mitten in der Bremer City gebadet werden kann. Am Citystrand mit echtem, goldbraunen Wesersand warten Strandkörbe und Liegen. Nicht neidisch werden, wenn Motorboote stromauf und stromab fahren, ein Bootsführerschein ist schnell gemacht. Wenn Sie jetzt nichts mehr hält, wenn Sie es besonders eilig haben mit dem Bootsführerschein, dann geht es hier für Sie weiter.

Mit einem Bootsführerschein die Weser erfahren

Mitten durchs Herz fließt die Weser, die Bremen schon früh zu einer prächtigen Hansestadt werden ließ. Kaiser Karl V. gab Bremen 1541 das Recht, den Fluss zu betonnen. Bis zum 19. Jahrhundert fuhren Lastensegler und Torfkähne über den Strom und verteilten die Güter von Bremerhaven bis Bremen. Auch ohne Bootsführerschein kamen sie sicher an ihr Ziel. Wer sich heute motorgetrieben auf der Weser bewegen will, kommt ohne Bootsführerschein nicht aus. Um von Bremen Richtung Bremerhaven und Nordsee zu fahren, brauchen Sie den Bootsführerschein See, denn die Weser ist ab Bremen eine Seeschifffahrtsstraße.

Bootsführerschein in Bremen – und tolle Ausflüge machen

Freizeitkapitäne in Bremen haben es gut. Die Weser ist wie geschaffen für einen Bootsausflug. Nordseeluft kann man ab Bremen schnuppern. Ist Bremerhaven erst passiert, sind auch die ostfriesischen Inseln und Helgoland nicht mehr weit. Immer mehr Menschen in Bremen machen ihren Bootsführerschein und genießen die Freiheit auf dem Wasser. Auch Sie können bald dazu gehören. Ein Bootsführerschein ist schnell geschafft.

Sportbootführerschein Online-Kurs – günstiger geht es nicht

Immer mehr Bremer machen einen Bootsführerschein – und zwar mithilfe des Internets. Damit kostet der gesamte Bootsführerschein mit Prüfungsgebühren und allen Nebenkosten unter 200,- Euro. Und der Pyroschein ist auch schon enthalten. Ihr Online-Lehrer ist Rolf Dreyer. Mit seinen 18 Fachbüchern zum Wassersport ist er wohl der bekannteste Ausbilder Deutschlands. Wann Sie wollen, holen Sie ihn sich auf Ihren PC. Zu Hause, im Büro oder bei einem Café Latte lassen Sie sich in den Yacht- und Bootsport einführen. Feste Unterrichtszeiten müssen Sie nicht einhalten. Pflichtstunden wie beim Kfz-Führerschein sind nicht vorgeschrieben. Eine Sportbootschule müssen Sie auch nicht besuchen. Sparen Sie Zeit und Geld.

Bootsführerschein in Bremen – zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

Keine Lust, sich regelmäßig auf den Weg in eine Schule zu machen? Keine Lust, langweilige Lehrstunden abzusitzen? Keine Lust, sich in neue Theorie einzuarbeiten? Keine Lust, endlose Prüfungsfragen auswendig zu lernen? Dann ist der Online-Kurs genau das Richtige für Sie. Sie finden sofort Spaß an den unterhaltsamen Trick- und Videofilmen. Mit Bildern, Zeichnungen und leicht verständlichen Erklärungen erleben Sie immer neue Aha-Effekte. Sie prägen sich Eselsbrücken statt Bürokratendeutsch ein. Die Prüfungsreife erlangen Sie spielerisch, viel schneller als erwartet. Und den Prüfungsfragebogen haben Sie natürlich vorher schon im Online-Kurs eingeübt. Wirklich eine Sache mit Hand und Fuß. Klicken Sie hier, um mehr Informationen zu bekommen.

Bootsführerschein – Theorie online, Praxis in Bremen

Nach dem Online-Kurs wird die praktische Ausbildung für Sie ein Klacks sein. Sie wissen schon vorher ganz genau, was dort von Ihnen verlangt wird. Auf der Weser, mitten in der Stadt, hinter der Bürgermeister-Smidt-Brücke, vor dem Beck's Gebäude nehmen Sie Fahrunterricht und dort machen Sie auch Ihre Prüfung. Das geht auch im Winter. Im Online-Kurs wird erklärt, wo und wie Sie sich anmelden können. Im Gästebuch können Sie Erfahrungsberichte lesen.

Bootsführerschein – Ausbildung und Prüfung in anderen Städten

Welcher Bremer träumt nicht davon, einmal seinen Heimatfluss mit einer eigenen Yacht oder einem Charterboot zu erkunden. Doch nicht nur in Bremen, auch in vielen anderen Städten wie Aachen, Augsburg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hamm, Hannover, Kassel, Köln, Krefeld, Lübeck, Mönchengladbach, München, Münster, Nürnberg, Oberhausen oder Stuttgart träumen die Menschen von einem Bootsführerschein – der aber in Bremen besonders einfach, schnell und preiswert erworben werden kann. Bremen ist auch für Bootsführerscheine der optimale Standort.

Sportbootführerschein in Bremen – noch Fragen offen?

Auf der Homepage finden Sie noch viele weitere Informationen. Und wenn noch Fragen offen sind – Rolf Dreyer steht Ihnen persönlich zur Verfügung. Mailen Sie ihm oder rufen ihn an unter 0160-840 4538. Wenn Sie allerdings zuerst noch mehr lesen wollen, klicken Sie bitte hier.

Zurück nach oben.

Zwei_Bootsfuehrerscheine

Zwei Bootsführerscheine
Um ein Boot, sei es ein Segel- oder ein Motorboot, zu führen, wird der amtliche Bootsführerschein See oder der amtliche Bootsführerschein Binnen benötigt.
Mehr dazu

  • Schon über 11000 erfolgreiche Teilnehmer
  • Der Online-Kurs macht richtig viel Spaß
  • Beide Bootsführerscheine See und Binnen
  • Persönliche Betreuung durch Rolf Dreyer
Bootsfahrschule

Mit insgesamt 18 Titeln ist Rolf Dreyer
einer der bekanntesten Autoren im deutschen Yacht- und Bootssport. Was Sie in diesem Online-Kurs lernen, hat Hand und Fuß und verschafft Ihnen Sicherheit auf dem Wasser.
Alle Bücher von Rolf Dreyer anschauen